Ein Tag am Kraftort 

Meiner Sehnsucht im Leben Raum geben

Ich suche etwas, dessen Namen ich nicht kenne.

Eine Unruhe in mir lässt mich suchen.

Ein Wissen, dass es mehr geben muss,

hält mich unterwegs.

Suche ich Gott,

suche in den Sinn,

suche ich mich?                      (Ulrich Schaffer)

Elemente: Impuls, kreative Angebote, Stille, Wortgottesdienst

Leitung: Sr. Regina Hassler, ASC und Ingrid Geser, ASC-Angeschlossene
Zeit: Samstag,16. November 2024, 9.30 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias
Kurskosten: 50 CHF (inkl. Mittagessen)

Einzelprogramm erhältlich. Anmeldung erforderlich!


Leib und Seele 

Federleicht
   

Das was du wirklich brauchst,

passt in den winzigsten Beutel.

Humor bedrückt nicht,

er stützt dir den Rücken.

Liebe ist federleicht,

hat für dich kein Gewicht in der offenen Hand.

Zärtlichkeit musst du nicht tragen,

sie trägt dich.»                               (Helder Camara)

 

 

An diesem Wochenende dürfen wir innehalten

und zur Ruhe kommen.

Wir können so manches Schwere

in unserem Leben ablegen,

neu gewichten und vielleicht etwas

von der Leichtigkeit des Seins erfahren.

Das verbindet uns auch als Gemeinschaft

und bestärkt uns, unseren Glaubensweg

mit Leichtigkeit und mit Freude weiterzugehen.

                          

Dabei helfen uns: Zeit und Raum für Besinnung, biblische Impulse, Austausch, musikalische und kreative Elemente.

 

Leitung: Sr. Elisabeth Müller, ASC und Barbara Klopfenstein, Musiktherapeutin

Zeit: Samstag, 8. Juni, 9.30 Uhr bis Sonntag, 9. Juni, 15 Uhr

Ort: Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias

Kurskosten: CHF 50 ohne Pension


Einzelprogramm erhältlich. Anmeldung erforderlich!


Aus der biblischen Schatztruhe

Kostbarkeiten für den Alltag

 

Die Bibel ist leider ein wenig bekanntes Buch. Doch die Geschichten und Texte sind wahre Perlen für unser Leben. Sie ermutigen, inspirieren und stärken.

 

Sowohl aus dem Ersten (AT) wie Zweiten Testament (NT) soll uns ein vielleicht wenig bekannter Text durch den Vormittag begleiten.

Dazu braucht es keine Vorkenntnisse, nur eine leidenschaftliche Neugier.          

 

Wie sind solche Texte HEUTE zu verstehen? Wo können sie unser Leben berühren und bewegen?

 

Leitung: Pfr. Wilfried Blum, Caritassseelsorger der Diözese Feldkirch

Zeit: Dienstag, 23. April, 9.30 bis 11 Uhr

Ort: Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias

Kosten: CHF 15 

 

Einzelprogramm erhältlich. Anmeldung erforderlich.