Verschiedene spirituelle Angebote



Auszeit

„Wohin gehen wir? – Immer nach Hause“
                                                                       (Dorothèe Sölle)
 
Dieses „Zuhause“ zeigt sich im Laufe unseres Lebens in verschiedenen
Kleidern.                                                                                                               
Welche Erfahrungen machen wir auf diesen Wegen nach Hause?
Welche „Zuhause“  zeigt uns Jesus in seinem Evangelium?
 


Elemente:        Impulse; Reflexionen; kreative Angebote;
                        Gottesdienst
 
Leitung:       Sr. Ruth Moll, ASC
 
Zeit:              Samstag, 25. März, 09.30 Uhr  bis Sonntag, 26. März, 13.00 Uhr
 
Ort:               Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias.
 
Kurskosten: Richtpreis CHF 40.-  (exkl. Pension)

Einzelprogramm erhältlich. Anmeldung erforderlich!
 




Leib und Seele

Bau ich Mauern, bau ich Brücken?
 
Unbedingt!
 
Brücken baue ich
und manchmal auch Mauern.
Du und ich:
werden wir uns trauen
zum Schauen über den Rand?
 
An diesem Wochenende besinnen wir uns darauf, wie Mauern und Brücken unseren Lebensweg prägen.
Uns allen sind ja Fähigkeiten und Bausteine geschenkt -wie setze ich sie ein, damit sinnvolles Leben gelingt,
auch zum Wohl meiner Mitmenschen?
Wir ermutigen einander, hinzuschauen wann es notwendig ist, Mauern zu bauen
und wann es gilt, Brücken zu schlagen.
Im Vertrauen auf Gott, auf die Menschen um uns und auf uns selber
dürfen wir uns trauen, über den Rand hinauszuschauen.
 
Dabei helfen uns:
Zeit und Raum für Besinnung,
biblische Impulse, Austausch,
musikalische und kreative Elemente.

 
Zeit: Samstag, 20. Mai, 9.30 Uhr bis
Sonntag, 21. Mai, 15.00 Uhr
 
Ort: Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias
 
Kurskosten: Richtpreis CHF 40.- (ohne Pension)
 
Leitung: Sr. Elisabeth Müller, ASC und Barbara Klopfenstein, Musiktherapeutin

Einzelprogramme erhältlich.     Anmeldung erforderlich!




Besinnliche Wandertage


 Den Weg gehen – Schritt für Schritt
 
An diesen besinnlichen Wandertagen ist Raum,
um im Gehen von äusseren Wegen
auch meiner inneren Wirklichkeit nachzuspüren,
um Schritt für Schritt dem Wesentlichen
neu auf die Spur zu kommen.
Es tut gut, auch gemeinsam unterwegs zu sein
und einander auf dem Glaubensweg
zu bestärken.
 
Dazu helfen uns neben dem Wandern
biblische Impulse, Austausch in der Gruppe
und kreative Elemente.

 
Zeit: Donnerstag,  22. Juni, 18.00 Uhr bis
Sonntag,  25. Juni, 14.00 Uhr
 
Ort: Ferienhaus der Schwestern in Masescha, der Sonnenterrasse über dem Rheintal
 
Leitung: Sr. Elisabeth Müller, ASC 
 
Kosten: CHF 245.- (inkl. Vollpension)
 





St. Elisabeth-Tage zum Aufatmen

Die St. Elisabeth – Tage sind ganz besondere Besinnungstage, sie bilden das Zentrum unserer hauseigenen
Angebote, da das ganze Brot und Rosen – Team sowie weitere Schwestern die Tage gemeinsam gestalten.
Der thematische Schwerpunkt sowie die Details der Tagesgestaltung können Sie im kommenden Frühjahr
dem Einzelprogramm entnehmen.

 
Zeit: Samstag, 11. November, 09.30 Uhr  bis
Sonntag, 12. November um 13.30 Uhr
Für Teilnehmende, die nicht im Kloster übernachten, endet das
Programm am Samstag um 18.00 Uhr und beginnt am Sonntag
um 7.30 Uhr mit dem Morgenlob
 
Ort: Kloster St. Elisabeth, Haus Maria De Mattias.
 
Liturgie: Abend- und Morgenlob; Eucharistiefeier am Sonntag
 
Leitung: Peter Dahmen, Susanne Falk-Eberle, Sr. Regina Hassler,
Sr. Maria Hammerer, Sr. Ruth Moll, Sr. Elisabeth Müller und
Sr. Johanna Rubin
 
Kurskosten: CHF 95.- bis 160.- (je nach Verpflegung und Pension)

Einzelprogramm erhältlich.
Anmeldung erforderlich


© Kloster St. Elisabeth, Duxgass 55, 9494 Schaan - Telefon 00423 239 64 44
Anzahl Besucher: 154226   -   Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2017