Firmweg



 Das Sakrament der Firmung steht an der Schwelle von der Kindheit zur Jugendzeit. Wurde der bisherige
Glaubensweg in erster Linie von den Eltern geprägt, so wird die Entscheidung und Verantwortung nun
immer stärker von den Kindern selbst wahrgenommen.

Der ausserschulische Firmweg will die Kinder auf diesem Weg begleiten. Die Themen des Firmweges sollen
den Kindern bewusst machen, für welchen Glauben sie sich entscheiden. Im Zentrum steht dabei die froh
machende Botschaft Jesu.
 
 


















  Firmlinge und Paten mit Bischof Erwin Kräutler und 
      Leitungsteam: Sr. Regina Hasler und Peter Dahmen, 
                am 30. Mai 2015 in St. Gerold, A





Wir nehmen bereits Anmeldungen für den Firmweg 2018 entgegen. Der Informationsabend findet am Dienstag,
5. September 2017 um 19.00 Uhr im Kloster St. Elisabeth,
Haus Maria De Mattias statt.

 

An einem Samstag im Frühling 2017 findet der so gennante Vertrauensweg statt. Diesen verbringen die Firmlinge
mit ihren Firmpatinnen und Firmpaten. Auch an einem Abend, kurz vor der Fimung, treffen sich Firmlinge, ihre
Eltern und Firmpaten mit Bischof Erwin Kräutler. Das Sakrament der Firmung spendet Bischof Erwin Kräutler.  

Leitung: Sr. Regina Hassler, ASC und Peter Dahmen
Kosten: CHF 150.- (Ermässigung auf Anfrage möglich) sowie Spesen

 

© Kloster St. Elisabeth, Duxgass 55, 9494 Schaan - Telefon 00423 239 64 44
Anzahl Besucher: 128499   -   Letzte Aktualisierung: 27. März 2017